Sonntag, 10. Januar 2016

Woche 10

Ich bin froh das das neue Jahr endlich angefangen hat.Zwwischen Weihnachten und Neujahr liegen gefühlte 287 Millionen Kalorienfallen,  die ich einigermaßen nicht alle gegessen habe.
Das ist auch schon mal ein Erfolg.
Schokoladen kann ich mittlerweile ganz gut ab, nur bei Chips wirds happig,  und einmal reingegriffen,  schon verloren...
Jetzt sind endlich alle, alle Geburtstage,  Feierlichkeiten und sonstige Nahrungsangebote beendet,  da bin ich froh...
Ich hab das Laufen intensiviert,  und 10 Tage täglich gelaufen, und versuche das Abzuwechseln mit Kraft und Muskeltraining.
Heute habe ich das laufen ausfallen lassen, genauso wie gestern...gestern war ich den ganzen Tag im Kurs und abends ist mir einfach zu dunkel. Hier gibt es keine Straßenbeleuchtung und die Laufstrecken liegen im Wald... Heute geht's zur Arbeit,  und wenn ich gelaufen bin, hab ich oft noch das kraftlos Gefühl hinterher und da muss ich fit und reaktionsschnell sein...
Morgen mittag geht's mit dem Laufprogramm weiter, wobei der Dauerregen nicht wirklich zur Motivation beiträgt .
Gewicht : 116,1 kg.
Die ersten 10 Kilo sind weg.
Ab heute fange ich mal an versuchsweise abends die Kohlenhydrate weglassen,  wobei ich Quark gerade nicht abkann.
Aber wenn es hilft...bin gespannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen